In der zweiten, dritten und vierten Klasse übten die Schüler einen Text ihrer Wahl für den Vortrag. Die Mitschüler entschieden dann, wer die besten drei Vorleser waren. Dabei wurde nicht nur auf flüssiges Lesen geachtet, sondern auch auf die Betonung, laute und deutliche Aussprache sowie möglichst fehlerfreies Lesen.


Die drei sichersten Leser stellten sich dann am folgenden Tag einer Jury aus Schülern, Lehrern und Lesepaten. Sie hatten etwa eine Stunde Zeit um einen fremden Text einzuüben und diesen dann der Jury vorzulesen. Dafür bot unser neuer Bücherei-Raum genau die richtige Atmosphäre!


Es hat uns eine große Freude bereitet, zu sehen, wie sehr alle Schüler ihren Vortrag mit Eifer und Spaß vorbereitet haben. Aber auch die Schüler in der Jury (Klassensprecher aus Klasse 3 und 4) nahmen ihre Aufgabe sehr ernst und bewiesen ihre Fachkompetenz.

Die Preisverleihung am Donnerstag bildete natürlich den spannenden Höhepunkt:

Alle Schüler versammelten sich in der Aula und beglückwünschten die Sieger mit großem Applaus.

Die Schüler, die in ihren Klassen jeweils den ersten Platz belegten, trugen nun ihren Text nochmal allen vor.

Das Siegerfoto ist leider falsch belichtet und kann hier nicht gezeigt werden.

Unsere Sieger in den Klassen sind ...


Zweite Klasse:

        1. Henry

        2. Levias

        3. Jarno


Dritte Klasse:

        1. Jolina

        2. Nila

        3. Lukas


Vierte Klasse:

        1. Moritz

        2. Thalia

        3. Lentje


Herzlichen Glückwunsch!