Pflege der Schulgemeinschaft

Schulprogramm.html
 

Feste, Feiern und Aktionen


Neben den Aktivitäten und Feiern, die jede Klassengemeinschaft individuell organisiert und gestaltet, gibt es Feste, die unsere gesamte Schule betreffen und die ein fester Bestandteil unseres Schullebens sind.


Folgende Feste werden – im Schuljahreskreis geordnet – an unserer Schule regelmäßig durchgeführt:


Schulaufnahmefeier


Die Schulkinder begrüßen die Schulanfänger während einer Feierstunde in der Turnhalle. Lieder, Gedichte, Tänze, Sketche u.ä. werden den Schulanfängern, ihren Eltern und Verwandten dargeboten. Im Anschluss an die Feierstunde findet in den Klassenräumen die erste Unterrichtsstunde statt. In dieser Zeit bewirtet der Förderverein der Grundschule die Angehörigen der Kinder mit Kaffee und Tee. Wichtige organisatorische Mitteilungen werden den Eltern während dieser Zeit von der Schulleiterin mitgeteilt bzw. sie werden daran erinnert.


Schulgottesdienst


Im Herbst, möglichst vor den Herbstferien, wird ein gemeinsamer Schulgottesdienst in der Varler Kapelle gefeiert. Die Eltern der Schulanfänger werden dazu eingeladen. Der Gottesdienst wird gemeinsam mit der zuständigen Pastorin und den Religionslehrern vorbereitet.


Weihnachtsfeier


Außer der Weihnachtsfeier, die jede Klasse in der Regel für sich durchführt, wird am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien eine Feier für alle Kinder unserer Schule in der Aula organisiert. Alle Klassen beteiligen sich an der Gestaltung des Programms.


Gemeinsame schulische Aktivitäten im Sommer


Damit jedes Kind im Laufe seiner Grundschulzeit mindestens einmal ein großes Schulfest miterlebt, gilt in der Regel folgender Zeitrahmen:

Alle zwei Jahre wird eine Sternwanderung durchgeführt, alle vier Jahre eine Projektwoche mit einem Tag der offenen Tür und ebenfalls alle vier Jahre ein Schulfest.


Sternwanderung


Die Sternwanderung findet in den Ortschaften Varl, Varlheide oder Sielhorst mit allen Kindern der Grundschule, sowie deren Eltern, Großeltern und Geschwistern statt. Geplant und durchgeführt wird diese Veranstaltung von der Schulpflegschaft mit Unterstützung der Lehrer.


Projektwoche


Über das Procedere wird jedes Mal neu beraten und entschieden. Am letzten Tag der Projektwoche (Tag der offenen Tür) werden den Eltern und Interessierten die Ergebnisse der Projektarbeiten präsentiert.


Schulfest

Alle Klassen, sowie auch die jeweiligen Klassenpflegschaften beteiligen sich mit Aktivitäten am Schulfest. Sämtliche Fragen bezüglich der Organisation und inhaltlichen Ausgestaltung des Festes werden nach Absprache mit der Schulpflegschaft jedes Mal neu erörtert und festgelegt.



Abschlussfeier der 4. Klassen


Alle Kinder der Schule verabschieden am letzten Schultag vor den Sommerferien in einer Feierstunde die Kinder der 4. Klassen. Eingeladen werden: Die Lesepaten der 4. Klasse, die/der Klassenpflegschaftsvorsitzende und ihre Vertretung, die Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Pastorin Kortenbruck, alle Mitarbeiterinnen der OGS, der Hausmeister und die Schulsekretärin. Ebenso wie bei der Schulaufnahmefeier werden auch hier von den einzelnen Klassen eingeübte Lieder, Spielstücke, Gedichte o.ä. vorgeführt. Die Schüler der Klasse 3 führen dabei durch das Programm.


Theater/Autorenlesung


Einmal im Schuljahr laden wir zu einem Gastspiel in unsere Schule ein.

Z.B.: das Fingerhuttheater, eine Marionettenbühne, das Kaspertheater der Verkehrspolizei oder eine/einen Kinderbuchautor. Ferner wird in der Weihnachtszeit das Theater Espelkamp besucht.


Wir und die Anderen


Die Klassen 4 unserer Grundschule besuchen in der Vorweihnachtszeit die Förderschule GE in Lübbecke „Schule am Buschkamp“. Grundgedanke dieser schon traditionellen Aktion war und ist: Den Kindern soll durch den Brückenschlag zum Nächsten der eigentliche Sinn des Weihnachtsfestes verdeutlicht werden.



Teilnahme an Wettbewerben


Hier können die Schüler das Erlernte im Vergleich mit anderen überprüfen:

-Malwettbewerb der Volksbanken

-Fahrradgeschicklichkeitsturnier des ADAC

-Matheolympiade